Der deutsche Schriftsteller Franz Friedrich wurde 1983 in Frankfurt/Oder geboren. Er ist der Sohn des Schauspielers und Musikers Friedrich Liechtenstein.

Biografie

Der deutsche Schriftsteller Franz Friedrich wurde 1983 in Frankfurt/Oder geboren. Er ist der Sohn des Schauspielers und Musikers Friedrich Liechtenstein.

Franz Friedrich begann ein Slawistikstudium in Wien, studierte dann Experimentalfilm an der Universität der Künste in Berlin und am Deutschen Literaturinstitut in Leipzig (Studienabschluss 2011).

2014 erschien Friedrichs Erstlingswerk »Die Meisen von Uusimaa singen nicht mehr«. Der Roman wurde von der Kritik positiv aufgenommen und stand in seinem Erscheinungsjahr auf der Vorschlagsliste für den Deutschen Buchpreis.

Für seinen Debütroman wurde Friedrich 2014 mit dem Literaturpreis der Jürgen Ponto-Stiftung ausgezeichnet (Preisverleihung am 6. November 2014).

Franz Friedrich lebt in Berlin.

Werke von Franz Friedrich (Auswahl)

2014
»Die Meisen von Uusimaa singen nicht mehr«
Roman

Auszeichnungen und Preise (Auswahl)

2014 Literaturpreis der Jürgen Ponto-Stiftung

Inhaltsangaben