Louis Sachar, geboren 1954 in East Meadow, New York, ist ein US-amerikanischer Kinderbuchautor. Sein Studium der Wirtschaftswissenschaften in Kalifornien finanzierte er unter anderem mit der Nachmittagsbetreuung an einer Grundschule. Die Kinder dort inspirierten ihn schon 1976 zu seinem ersten Buch »Sideways Stories From Wayside School«. Nach einem Jurastudium arbeitete er zunächst Teilzeit als Rechtsanwalt und schrieb daneben Kinderbücher. Diese wurden schon bald so erfolgreich, dass er damit seinen Lebensunterhalt verdienen und den Anwaltsberuf aufgeben konnte.

Inhaltsverzeichnis

  1. Biografie
  2. Inhaltsangaben

Biografie

Louis Sachar, geboren 1954 in East Meadow, New York, ist ein US-amerikanischer Kinderbuchautor. Sein Studium der Wirtschaftswissenschaften in Kalifornien finanzierte er unter anderem mit der Nachmittagsbetreuung an einer Grundschule. Die Kinder dort inspirierten ihn schon 1976 zu seinem ersten Buch »Sideways Stories From Wayside School«. Nach einem Jurastudium arbeitete er zunächst Teilzeit als Rechtsanwalt und schrieb daneben Kinderbücher. Diese wurden schon bald so erfolgreich, dass er damit seinen Lebensunterhalt verdienen und den Anwaltsberuf aufgeben konnte.

Sein 1998 erschienenes Buch »Holes« (»Löcher – Die Geheimnisse von Green Lake«) wurde in den USA mit allen renommierten Literaturpreisen, darunter dem National Book Award und der Newbery Medal ausgezeichnet.

Inhaltsangaben