Glossar

Umzieher (leichter) Herrenmantel Kredenz Anrichte, Anrichteschrank; Herkunft: lateinisch-mittellateinisch-italienisch Souper festliches Abendessen (mit Gästen), auch Dinner; Herkunft: französisch Souper (substantivierter Infinitiv), soupieren Orpheum Tonhalle, Konzertsaal; Herkunft: griechisch-neulateinisch; nach Orpheus, dem mythischen Sänger Griechenlands Diwan niedriges Liegesofa; Herkunft: französisch divan, italienisch divano < türkisch divan < persisch dīwān = Schreib-, Amtszimmer Stoppelzieher Korkenzieher horrend jedes normale Maß […]

Werkdaten

Titel
Glossar
Autor
Gattung/Textsorte

Über das Werk

Umzieher
(leichter) Herrenmantel
Kredenz
Anrichte, Anrichteschrank; Herkunft: lateinisch-mittellateinisch-italienisch
Souper
festliches Abendessen (mit Gästen), auch Dinner; Herkunft: französisch Souper (substantivierter Infinitiv), soupieren
Orpheum
Tonhalle, Konzertsaal; Herkunft: griechisch-neulateinisch; nach Orpheus, dem mythischen Sänger Griechenlands
Diwan
niedriges Liegesofa; Herkunft: französisch divan, italienisch divano < türkisch divan < persisch dīwān = Schreib-, Amtszimmer
Stoppelzieher
Korkenzieher
horrend
jedes normale Maß überschreitend; Herkunft: lateinisch horrendus, zu: horrere = schaudern; sich entsetzen, eigentlich = erstarren, starr sein
Modistin
Modewarenhändlerin; Herkunft: französisch modiste
Strumpfwirker
Facharbeiter in einer Strumpfwirkerei (Strumpfwirkerei = Strumpffabrik)
Grandezza
(besonders von Männern) hoheitsvoll-würdevolle Eleganz der Bewegung, des Auftretens; Herkunft: italienisch grandezza < spanisch grandeza
Mantille
von Frauen getragener leichter Mantel; Herkunft: spanisch mantilla < lateinisch mantellum
Trottoir
Bürgersteig; Herkunft: französisch trottoir
proponieren
vorschlagen, beantragen; Herkunft: lateinisch proponere
Fauteuil
bequemer Polstersessel mit Armlehnen; Herkunft: französisch fauteuil < altfranzösisch faldestueil, faldestoel = Faltstuhl, aus dem Germanischen, vergleiche althochdeutsch faltistuol = Faltstuhl
Sennhütte
Almhütte
Sennerin
Bewirtschafterin einer Sennhütte
Rigorosum
mündliches Examen (bei der Promotion); Herkunft: neulateinisch (examen) rigorosum = strenge Prüfung
Kukuruz
Mais; Herkunft: slawisch
nett
ordentlich, sauber
Marter
[absichtlich zugefügte] seelische oder körperliche Qual; Herkunft: mittelhochdeutsch marter(e), althochdeutsch martira, martara < kirchenlateinisch martyrium
Veröffentlicht am 11. Mai 2022. Zuletzt aktualisiert am 12. Mai 2022.

Autor des Werkes

Wie gefällt dir »Glossar«?

Durchschnittliche Bewertung: 0 / 5. Bewertungen: 0

Noch keine Bewertung. Jetzt bewerten!


Diese Werke könnten dich auch interessieren